BI-Messe

Informationen zur 4. BI-Messe am 12. Januar 2024

Grünflächen versus Bauen
Wo bleibt die Bürger-Mitsprache?

Freitag, 12. Januar 2024, 17 Uhr – 21:30 Uhr (Einlass ab 16:30 Uhr)
Bürgersaal in Fürstenried (Ost), Züricher Straße 35, 81476 München
(U3, Haltestelle Forstenrieder Allee)

Es erwarten Sie Impuls-Vorträge von :
18:00 – 18:45:

  • Christian Hierneis (Bund Naturschutz München)
    Vorhandenes Wissen, falsche Abwägungen und politische Lösungen.
    Die notwendige Systemänderung in der Stadtentwicklung.
  • Dr. Herbert Stepp (Grünzug-Netzwerk Würmtal e.V.)
    Ursache des Wohnungsnotstands im Großraum München – Kies und Klagen
    Pendlerströme, Zuzugsdruck –> Missverhältnis zwischen Gewerbe- und Wohnungsbau &
    Beschluss des Bayerischen VGH “kein Kiesabbau in Bannwäldern” sichert Münchens Frischluftzufuhr.
  • Sylvia Hladky (Klimarat München)
    Der Münchner Klimarat – Hoffnung und Grenzen
    Wieviel können die zivilgesellschaftlichen Vertreter im Klimarat bewirken?
    ————–
    20:00 – 20:45:
  • Prof. Dr. Hilmar Sturm (gfb, Gesellschaft für Bürgergutachten)
    Bürgerbeteiligung ist mehr
    Qualitätsfragen und Ergebnisse aus Bürgerbeteiligungsverfahren
  • Prof. Dr. Simone Linke (TUM, grüne Stadt d. Zukunft) – per video
    Klimaanpassung planen “Grüne Stadt der Zukunft”
    Ein Consortium von Wissenschaftlern und Fachleuten gibt Lösungsansätze bei der urbanen Grünplanung “grüne Infrastruktur” – zB: wirksamer Baumschutz und Wasser-Rückhaltung für München
  • Dirk Höpner + Tobias Ruff (Stadträte, München Liste + ÖDP)
    Kann München sein Wachstum steuern? – Und was können wir dazu beitragen?

Bleiben Sie informiert!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.